Um die eigene Kondition (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination) zu verbessern, muss ein abwechslungsreiches Training mit progressiven Leistungssteigerungen absolviert werden. Immer die gleichen Aktivitäten ohne Variationen (Dauer, Intensität etc.) bringen kaum Verbesserungen. HIT ist eine Methode, bei der man mit minimalen zeitlichen Aufwand maximale Verbesserungen (Ausdauer, Kraft etc.) erzielen kann. Da die Intensitäten und damit die Belastungen von HIT recht sind, sollte man über eine gute Basis-Fitness verfügen, bevor man mit dieser Methode beginnt.

Hochintensitätstraining HIIT: Raus aus dem Wohlfühlbereich!

   
© Markus Glaetzner