Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, wirkt sich kurz-, mittel- und langfristig auf unsere Gesundheit aus. Übergewicht und Folgeerkrankungen im Erwachsenenalter resultieren häufig aus einseitigen bzw. unausgewogenen Ernährungsgewohnheiten in der Kindheit. Umso wichtiger ist es, schon früh den Fokus auf eine vitalstoffreiche, vielfältige und abwechslungsreiche Ernährung zu richten. Wer lieber auf den Bauch als auf den Kopf hört, wird früher oder später die Quittung dafür bekommen.

Ernährung und ihre (späteren) Folgen

   
© Markus Glaetzner